DAS SCHIND

 

Über Flucht, Bleibe und Habe und das geheimnisvolle Schind

Eine Groteske nach Motiven und mit live songs von Boris Vian

 

Xénophie: Rahel Sternberg

Xavier: Peter Wyss

Xénophar: Kurt Wegmüller

Schind: Rudi Oberscheidt

Musik: Lukas Ricki

Stimme: Kathrin Sutter

Text/Regie: Joerg Jermann

 

Nächste Aufführungen:

Am 8., 9. und 11. Februar 2017 im Ackermannshof Basel.  


Weitere Informationen zum aktuellen Stück "Das Schind".

 

mehr...

Wer spielt diesmal mit?

  

mehr...

Eine Groteske nach Motiven und mit live songs von Boris Vian...

 

mehr...



Alle Termine und Infos zu den Tickets sind hier zu finden.

 

mehr...

Eine Sammlung an Presseberichten haben wir hier abgelegt. 

 

mehr...

Förderverein BASALTTHEATER

Socinstrasse 8

CH-4051 Basel

welcome@basalttheater.ch

IBAN CH89 0900 0000 6173 9180 7

 

mehr...



Archiviertes unserer letzten Produktion «Edgar Läder».

 

mehr...